Was wäre unser All­t­ag ohne Design? Was wären unsere Leben­sräume ohne unsere Lieblingsplätze? Kön­nten wir ohne Rück­zug den Vorstoß wagen?

Pro­duk­t­philoso­phie ist bei uns keine hohle Phrase, son­dern Kern­stück unser­er Arbeit als Design­er. Wir, das sind Nicole Horn und Peter Daniel, zwei Wiener mit dem Blick auf die Welt, zwei The­o­retik­er mit dem Zug zum Prak­tis­chen. Zwei Men­schen, die eines im Fokus haben: das Leben durch ein­fache, gute Dinge noch lebenswert­er zu gestal­ten.

Die Tra­di­tion des Wiener Designs – der soge­nan­nten „Wiener Schule“ – hat uns angeleit­et, allen voran Adolf Loos. Seinem Ansatz fühlen wir uns nahe, die Verpflich­tung daraus, Neues und Weit­eres zu entwick­eln, haben wir zum Cre­do unser­er ®Evo­lu­tion erhoben.

Unser Label „stuben21“ ste­ht für klare For­men, min­i­mal­is­tis­che und den­noch behagliche Möbel – unsere Designs sind zeit­los, zweck­mäßig und weltof­fen und passen vom City-Apparte­ment bis zum Chalet zu den Bedürfnis­sen ihrer Besitzer.

Mit unser­er Kollek­tion find­en wir in Zeit­en der über­triebe­nen Schnel­llebigkeit zurück zum Ursprung. Und sind den­noch der Gegen­wart verpflichtet. Das Ergeb­nis: Behaglichkeit auf höch­stem Niveau. Nehmen Sie uns beim Wort.